Bio Walnussöl

Wallnüsse
enthalten 100 Gramm Walnusskerne zum Beispiel 7,5 Gramm der wichtigen alpha-Linolensäure. Dazu sind die Nuss  kerne reich an Zink (ein wichtiges Spurenelement unter anderem    für Leber und Haare) und Kalium (fürs Herz), außerdem enthält sie Magnesium, Phosphor, Eisen, Kalzium und die Vitamine A, B1, B2, B3, C, E und Pantothensäure.  Heilwirkung und Anwendungsgebiete:

Die Walnuss wirkt adstringierend, anregend, antiseptisch, appetitanregend, blutreinigend, blutstillend, entzündungshemmend, harntreibend und schmerzstillend. Walnussöl ist nicht nur ein Lieferant von Omega-3-Fettsäuren, sondern es bringt auch Ballaststoffe, Eiweiß und lebenswichtige Mineralstoffe in und auf den   Körper. Außerdem reduziert der Verzehr der Walnüsse den Blutfettwert. Dies bedingen hauptsächlich die ungesättigten Fettsäuren und auch die vielen Vitamine sind daran beteiligt. Nicht zuletzt wirkt sich Walnussöl   senkend auf den Cholesterinspiegel, schützen Bauchspeicheldrüse und Herz aus. Das wichtige Vitamin E schützt das LDL (Low Density Lipoprotein = LDL-Cholesterin) davor zu oxidieren und damit spielt es eine Schlüsselrolle im Kampf gegen Arteriosklerose. Es handelt sich um eine Fett-Eiweiß-Verbindung, die für den Transport von Cholesterin zwischen der Leber und dem Gewebe zuständig ist. Das LDL-Cholesterin ist sozusagen das "böse Cholesterin ", denn wenn zu viele LDLs im Blut sind, kann es zu einer Gefäßverkalkung kommen. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass der Verzehr von Walnüssen die Blutfettwerte verändert. Bereits ab einer Einnahme von 67 g Nüssen pro Tag lässt sich der gesamte Cholesterinwert um 5 % und das LDL-Cholesterin um fast 7,5 % nach unten drücken. Mit Walnussöl sind ähnliche Werte zu erreichen. Über zehn Jahre liefen die Forschungen und im Ergebnis zeigten sie, dass vor allem die ungesättigten Fettsäuren für die cholesterinsenkende Wirkung der Walnüsse eine Rolle spielen. Das Zusammenspiel der Mineralien und der Vitamine B und E sorgen dafür, dass sich das Cholesterin schon bald wie    der in gesünderen Bahnen bewegt. Walnussöl ist reich an Vitamin E,    welches dafür bekannt ist, freie Radikale im Blut zu fangen. Damit    steigert es grundlegend die Leistungsfähigkeit eines Menschen    und die Stabilität des Immunsystems. In letzter Konsequenz trägt Vitamin E zum Zellschutz bei, macht widerstandsfähig und agil. Die Aminosäuren sind für Stabilität in den Gefäßwände verantwortlich. Damit schützen Sie vor Arteriosklerose und beugen Kreislauferkrankungen vor. Folsäure regte die Zellteilung an, unterstützt schwangere Frauen und ist wichtiger Nährstoff für das neu entstehende Leben.

Lagerung: An einem kühlen Ort oder im Kühlschrank. Sonnenschutz erforderlich! In einer ungeöffneten Flasche ist Walnussöl für 6-12 Monate verzehrbereit.